Kategorien
Allgemein

Folge #21: Clara Cosima Wolff

Clara Cosima Wolff. Foto von Philip Lodd

Clara Cosima Wolff ist Lyrikerin, Psychologin und Literaturwissenschaftlerin. Sie promoviert zu Barrierefreiheit und Zugänglichkeit literarischer Texte an der Schnittstelle zwischen Hirnforschung und Lyrik. Ein Gespräch über KI-generierte Käferlisten, lyrische Kreuzworträtsel, überraschende und langweilige ChatBots, den kreativen Ort zwischen Chaos und Regelhaftigkeit und die Lust am experimentellen Umgang mit Sprache – mit der Absicht, sich als Schreibende immer wieder selbst herauszufordern und zu verunsichern.


Gespräch mit Clara Cosima Wolff